Aktuelles
Der etwas andere Chor "Die neue Generation" hat im Dittlinger Musikpalast seine aktuelle CD vorgestellt.
 
Merzkirchen-Dittlingen "Sing’s doch einfach" fordert Egon Altenhofen seinen Chor, Die neue Generation, auf. Doch einfach sollte es bei der Vorstellung der zweiten CD der Formation, die sich gerne "Der etwas andere Chor" nennt, ganz und gar nicht werden.
Alle Zutaten für eine große Show waren da: roter Teppich, ein Empfang wie beim Filmfestival in Cannes, Menschen im feinen Zwirn, Sektgläser und Snacks genießend, ernst dreinschauende Security-Leute mit "Knopf im Ohr" und große Limousinen, die vorfahren, um den Sängerinnen und Sängern einen würdigen Auftritt zu verschaffen - und das in Dittlingen!
Eine simple, normalerweise landwirtschaftlich genutzte Halle wurde zum Musikpalast, mit viel Licht und Platz für Chor und Band, Tänzerin Annabelle Haupert und Tenor Thomas Kiessling. 110 Helfer waren nötig, um der Vorstellung einer kleinen, silbernen Scheibe mit elf Musiktiteln den nötigen Glanz zu verleihen. 36 Chormitglieder und vier Techniker setzten die musikalischen Vorstellungen von Egon Altenhofen um. "Das klingt so, wie uns die Leute kennen, mal peppig, mal poppig, mal rockig", erklärt der Chorleiter dem TV den Sound. Wichtig für ihn: "Das wird nur perfekt mit aufwendiger Technik. Deshalb zähle ich die Techniker mit zum Chor."
Alles kommt aus dem Chor selbst, auch die Gestaltung der CD-Hülle, auf der ein Mikrofon über Dittlingen schwebt. Die Moderatoren Hardy Meyer und Markus Niggemann stellten jedes einzelne Chormitglied vor, das mit großer Abendrobe aus der Limousine stieg und über den roten Teppich schritt, denn darauf kann man nicht einfach nur gehen, sondern muss "schreiten". Auf jede Kleinigkeit war geachtet worden. Sogar Gebäck in Notenform konnten die rund 200 Festivalgäste genießen. Wem es in der Halle zu eng war und lieber den lauen Sommerabend an der frischen Luft verbringen wollte, konnte die Show auf einer großen Leinwand draußen verfolgen.
Mit gewohnt großer Leidenschaft führte Egon Altenhofen seine singende Truppe zu dem Klang, der Die neue Generation unverwechselbar macht: "Das sind keine neuen Titel, aber alle sind für den Chor von mir neu arrangiert worden." Deshalb ist die Musik, die auf die CD gepresst wurde, trotzdem neu. Die große Stimme von Tenor Thomas Kiessling und der Tanz von Annabelle Haupert waren die i-Tüpfelchen der Musik-Gala, dem vorläufigen Höhepunkt eines Projektes, das vor 13 Jahren in Dittlingen begann.
Extra: DIE TITEL DER CD "SING’S EINFACH MAL"

"Love shine a light" von Katrine & The Waves 1997; "Alles aus Liebe" von den Toten Hosen 1993; "Monday Morning" von Melanie Fiona 2009; "I’m Gonna Getcha Good" von Shania Twain 2015; "It’s my Life" von Bon Jovi 2000; "Africa" von Toto 1992; "Run" von Leona Lewis 2007; "The Look" von Roxette 1988; "Radio Gaga" von Queen 1984; "All of me" von John Legend 2013, "Phantom der Oper" von Sir Andrew Lloyd Webber 1986. Die CD ist bei allen Chormitgliedern und an der Tankstelle Biewen in Saarburg, Im Hagen 23, erhältlich.

 

  1. Neu hier?
  2. Hilfe
Hier finden Sie alles zum Thema Chöre in der Region Trier. Chöre können sich kostenlos registrieren und untereinander vernetzen. Sänger finden schnell den richtigen Chor. Mehr
Sie haben Fragen zur Chor-Community? Dann finden Sie hier Rat.