Eifel

Singe, wem Gesang gegeben: Der Kreis-Chorverband Bitburg-Prüm bietet in Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor Cäcilia 1876 Schönecken ein großes Konzert am Sonntag, 10. Juni. Beginn ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche Schönecken.

 

Schönecken (fpl) Singe, wem Gesang gegeben: Der Kreis-Chorverband Bitburg-Prüm bietet in Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor Cäcilia 1876 Schönecken ein großes Konzert am Sonntag, 10. Juni. Beginn ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche Schönecken.

Den Auftakt übernehmen die Burgspätzchen Schönecken, danach folgen zahlreiche weitere Gesangs-Ensembles: Dazu gehören der Beda-Frauenchor Bitburg, die Männergesangvereine Kyllecho Erdorf und Bitburg und die Chorgemeinschaft mit Sängern aus Schönecken, Lasel und Waxweiler. Das Repertoire des Kreis-Chorkonzerts umfasst kirchliche und weltliche Lieder.

Der Eintritt zum Konzert in Schönecken ist frei, die Besucher sind aber um eine Spende für die Turmsanierung an der Schönecker Kirfche wird gebeten.

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting). Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Weitere Informationen Ok