Eifel
Echternach. Wo man singt, da lass dich nieder: Dieses Sprichwort gilt am kommenden Wochenende im luxemburgischen Städtchen Echternach, wo neben Gospel-Konzerten auch ein Workshop für Sänger angeboten wird.
Bitburg. Singen, tanzen und Musik machen - das macht Jugendlichen und jungen Erwachsenen Spaß, egal ob sie eine Behinderung haben oder nicht. Für das Stadtfest in Bitburg proben momentan 80 junge Leute für das Musical "Der Tomatenmaler". Das Projekt wird von der integrativen Musik AG im Haus der Jugend geleitet.
Bitburg. Landrat Joachim Streit spricht danach von "einer der beeindruckendsten Veranstaltungen", die er je erleben durfte. Hunderte Besucher sind der gleichen Meinung. Das Requiem "Der unbekannte Krieg", aufgeführt vom Chor Cantando haben am Wochenende 900 Zuschauer besucht.
Messerich. Zum Auftakt der Jubiläumsfeiern zu seinem 25-jährigen Bestehen widmet sich der Chor Cantando Messerich einem ehrgeizigen Projekt: In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt des Eifelkreises Bitburg-Prüm präsentiert der Chor "Der unbekannte Krieg - ein multimediales Requiem gegen das Vergessen" (Carsten Braun) für gemischten Chor, Kinderchor, Streicher, Blasorchester, Brass Ensemble, Samples und Percussion.