Mosel und Hunsrück
Eine Überraschung hat es beim jüngsten Kreischorkonzert in Monzelfeld gegeben. Ein beinahe 60-köpfiger Männerchor trat auf und machte bei Musikern, Leitern und Gästen Lust auf mehr.
Der berühmte Chor bringt klassische und moderne Klänge in die Eifel.
Rund 250 Teilnehmer in Männer-, Frauen- und gemischten Chorformationen, darunter auch Meisterchöre, wollen in Monzelfeld zeigen, dass Singen Spaß macht.

Musik überwindet Grenzen von Raum und Zeit - so wie beim deutsch-französischen Barockkonzert in Wittlich.