Trier und Trier-Saarburg

Der Männergesangverein Leiwen feiert 125-jähriges Bestehen. Eine Königin ist dem Verein schon seit ihrer Kindheit verbunden.

Sie haben sich intensiv vorbereitet und wissen das Publikum in ihren Bann zu ziehen: die Sänger des Männergesangvereins 1893 Leiwen. Kürzlich feierten sie ihr 125-jähriges Bestehen in der neuen Gemeindehalle Forum Livia mit vielen Gästen, Musik und Wein. Ob Mozart, Schubert, Abba, Simon & Garfunkel, Reinhard Mey oder Jürgen Marcus – die Sänger erwiesen sich in allen Musikrichtungen souverän. Das Publikum dankte es mit lang anhaltendem Applaus.

MGV-Vorsitzender Christian Scholtes: „Es ist toll zu erleben, welch großen Zuspruch wir erfahren. Das ist auch ein großer Verdienst unseres Dirigenten Detlef Lehnert, der in intensiver Probenarbeit ein vielseitiges Programm mit dem Chor erarbeitet hat.” Besonders erfreut zeigte sich Scholtes auch darüber, dass die MGV-eigene Band Die Spätlesen mit Norbert Wagner (Piano), Bernd Jakobi (Schlagzeug), Bernd Forster (Gitarre) und Manfred Jost (Bass) auftrat. Der Schirmherr des Jubiläumsfestes, Bundestagsabgeordneter Andreas Steier, lobte das breitgefächerte Repertoire des Chors. Bürgermeister Sascha Hermes hob die vielfältigen Aktivitäten und die Beteiligung des MGV an vielen Festen im Ort hervor. Auch Landrat Günther Schartz und Verbandsbürgermeisterin Christiane Horsch gratulierten dem Chor zum 125-Jährigen.

Leiwens Weinkönigin Esther I. war mit ihren Prinzessinnen Katharina und Madelaine anwesend. Sie kennt den Verein schon lange. „Da mein Vater Vorsitzender ist, habe ich schon als kleines Kind bei Grilltagen im Bachtal und später bei Fahrten in unsere Partnergemeinde Le Mesnil sur Oger in der Champagne und vielen weiteren Anlässen erleben dürfen, wie der MGV die Gemeinschaft pflegt und bei seinen Auftritten immer wieder musikalisch zu begeistern weiß.” Den zweiten Teil des Konzerts bereicherten die Riesling Harmonists aus Trittenheim mit einem humorigen Auftritt.

Der Festsonntag begann mit einem Gottesdienst, der vom Kirchenchor Cäcilia Leiwen gestaltet wurde. Beim Chorfestival am Sonntagnachmittag gaben zwölf Chöre aus der Region sowie aus Weingartsgasse Hennef/Sieg Kostproben ihres Könnens. Auch die Winzertanzgruppe Leiwen und die Winzerkapelle Leiwen kamen, um tänzerisch und musikalisch zu gratulieren. Der Männergesangverein Leiwen eröffnete den Chorreigen. Kreischorleiter Johannes Klar und Schirmherr Andreas Steier ehrten langjährige Mitglieder: Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Oswald Schulz und Norbert Wagner ausgezeichnet. Die Ehrenurkunde für 50 Jahre Treue zum Chor erhielten Karl Scholtes, Herbert Schu und Adolf Hoffmann.

Die Ehrennadel für 65 Jahre Singen im Chor ging an Hermann Schu und Albert Schmitt. Sage und schreibe 75 Jahre gehört Matthias Schlöder der Chorgemeinschaft an. Er erhielt als Dank und Anerkennung den Ehrenbrief des Chorverbandes.

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting). Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Weitere Informationen Ok